Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Wasserwacht Hauzenberg fand am Samstag, den 05. Mai 2018 im Pfarrsaal Hauzenberg statt. Erster Vorstand Matthias Schätzl blickte gemeinsam mit den anwesenden Mitgliedern auf ein ereignisreiches Jahr 2017 zurück. Sehr erfreulich ist, dass die Mitgliederzahl erneut erhöht werden konnte, von 238 auf 255 Mitglieder. Im September konnte der Abschluss der Renovierung der Schutzhütte am Freudensee mit einem Helferfest gefeiert werden. Einer der größten Vereinserfolge in der Geschichte der Wasserwacht Hauzenberg war im Dezember die Belegung des ersten Platzes beim Jugendvereinskini, welcher mit einem Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro belegt war. Auch der Vorsitzende der Kreiswasserwacht Passau Markus Steiner lobte die positive Entwicklung sowie die geleistete ehrenamtliche Arbeit der Ortsgruppe Hauzenberg. Daneben berichteten der technische Leiter Christoph Kleinert über abgeschlossene und zukünftige Ausbildungen und die Jugendleiterin Sarah Stemplinger über die erfolgreiche Jugendarbeit im letzten Jahr. Hier war die Beteiligung mit wöchentlich über 80 Kinder und Jugendlichen in drei Trainingsgruppen wie bereits in den letzten Jahren enorm. Auch konnten über 90 Teilnehmer in insgesamt neun Schwimmkursen verzeichnet werden, wobei drei davon speziell für Kindergärten reserviert und durchgeführt wurden. Bürgermeisterin Gudrun Donaubauer konnte ebenfalls gute Nachrichten überbringen: im Zuge der Cold-Water Challenge der Stadträte am Freudensee erhält die Wasserwacht eine Spende in Höhe von über 700 €.

Schreibe einen Kommentar